Was ist Laktose?

xx
Laktose ist ein in Milch enthaltener Zucker, also Milchzucker, der bereits 1625 von Fabrizio Bartoletti nachgewiesen werden konnte. Laktose ist in nahezu jedem Milchprodukt in unterschiedlicher Konzentration vorhanden. Der Milchzucker stellt nicht nur einen Energielieferanten für den Körper dar, sondern hilft auch bei der Aufnahme von Calcium.

 

Wann kann Laktose Probleme verursachen – Laktoseintoleranz

xx
Menschen, die laktoseintolerant sind, können den Milchzucker nicht verdauen. Dies führt kurz nach dem Verzehr von Milchprodukten zu Verdauungsproblemen mit unterschiedlichen Ausprägungen. Laktoseintoleranz ist keine Krankheit und betrifft weltweit über die Hälfte der Bevölkerung. Diesbezüglich sollten Menschen mit einer Laktoseunverträglichkeit weitesgehend auf Milchprodukte verzichten. Dies bedeutet jedoch nicht, immer auf Käse verzichten zu müssen.

 

Wie wird ein Bergkäse laktosefrei?

xx
Grundsätzlich ist es ein natürlicher Prozess. Je länger ein Käse reift, desto weniger Laktose, sprich Milchzucker enthält das Produkt. Während des Reifeprozesses wird die Laktose in Glukose und Galaktose gespalten und in Milchsäure umgewandelt.  Ab circa 3-4 Monaten Reifezeit enthält der Bergkäse dann nahezu keine Laktose mehr, beziehungsweise nur noch in einer unbedenklichen Menge. In Deutschland darf ein Käse als laktosefrei bezeichnet werden, wenn das Käseprodukt weniger als 0,1 % Laktose enthält.
Dementsprechend sind unsere Bergkäseprodukte, die mindestens 5 – 6 Monate gereift sind, laktosefrei und können von ihnen ohne Bedenken verzehrt werden.

 

Wie werden Wurstwaren laktosefrei?

xx
Laktose wird in den Lebensmittelindustrie als Träger von Aromen häufig als Geschmacksverstärker eingesetzt. Aufgrund seiner hohen Wasserbindungsfähigkeit findet ebenso oftmals eine Verwendung als Bindemittel statt.
Auch hier können sie die Wurstspezialitäten vollkommen genießen, da wir ausschließlich mit Produzenten zusammenarbeiten, die auf Laktose in ihren Wurstwaren verzichten.

 

Käse Glückler verkauft ausschließlich laktosefreien Bergkäse und Wurstspezialitäten.

 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.